08.02.2019 – 11:00

WDR Westdeutscher Rundfunk

Köln (ots)

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 18 namhafte Schauspieler*innen, 24 Kameras, kein Drehbuch und keine Wiederholung: Als Jan Georg Schütte im Schneideraum den 90-minütigen Fernsehfilm "Klassentreffen" vollendete, musste er sich auf relativ wenige Stränge und Szenen beschränken. Zur Verfügung standen ihm rund 130 Stunden Filmmaterial. In der sechsteiligen Serie "Klassentreffen", die am 8. März 2019, ab 21.00 Uhr auf ONE zu sehen ist, werden einige
der Geschichten rund um die ehemaligen Klassenkameraden weiter vertieft. Man erfährt mehr über einzelne Figuren, ihre Entwicklung, ihre Sehnsüchte und ihre Dramen - und kann noch tiefer eintauchen in das kluge und empathische Improvisationsspiel des mit viel Lust und Leidenschaft agierenden Ensembles. "Klassentreffen" ist nach den hochgelobten und preisgekrönten Improvisations-Filmen "Altersglühen -
Speed Dating für Senioren" und "Wellness für Paare" der dritte WDR / ARD-Fernsehfilm von Jan Schütte in Folge. In Anwesenheit des Regisseurs und zahlreicher Darsteller feiert "Klassentreffen - Die Serie" Premiere in Hamburg, am: Dienstag, 19. Februar 2019
Abaton Kino
Allende-Platz 3
20146 Hamburg 18.40 Uhr: Fototermin
19:00 Uhr: Premiere Anwesend sind die Darsteller Charly Hübner, Aurel Manthei, Marek Harloff, Nicole Kersten, Guido Renner, Regisseur Jan Georg Schütte, die Produzenten Uli Aselmann und Sophia Aldenhoven, die Ko-Produzenten Lars Jessen und Sebastian Schultz, Oliver Schwabe (Bildgestaltung), Benjamin Ikes (Schnitt), Nina Klamroth (verantwortliche WDR-Redakteurin). Alle stehen für Fotos und Kurzinterviews zur Verfügung.
(Videoaufnahmen bedürfen der vorherigen Absprache). "Klassentreffen - Der Film" und "Klassentreffen - Die Serie" wurden produziert von der die film gmbh im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln für Das Erste und ONE. Bitte teilen Sie uns mit, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen. Wir freuen
uns auf Ihren Besuch. Mit freundlichen Grüßen Ingrid Schmitz Unternehmenssprecherin Ihre Anmeldung senden Sie bitte an: PR Direkt GmbH
fehren@prdirekt.net
Tel.: 02234/ 946 88 91 

Bild und Text:

WDR Presse und Information
Barbara Feiereis
Tel. 0221 220 7122
Barbara.feiereis@wdr.de

Bild und Text von: WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell